Startseite Berlin Buch Katalog Archiv Über uns Einlieferung Anfahrt Kontakt

Katalog 2008

Los-Nr.

Foto

Attest

Land

Beschreibung

Kat.

Ausruf €
Zuschlag€

201 Zum vergrößern bitte klicken Thurn & Taxis
1/4 Gr.schwarz farbig durchstochen mit sauberem K1 GOTHA 7.6. entwertet, oben etwas Scherentrennung, sonst ohne Beanstandungen, Fotobefund Sem (Mi. 1400,-).
45

150

140

202 Zum vergrößern bitte klicken Thurn & Taxis
2 Gr.blau farbig durchstochen mit ideal klarem NSt."280" von Zella entwertet, allseits mit ausgezeichnetem Durchstich, dazu die Marke farbfrisch und überdurchschnittlich schön, Fotoattest Sem, Luxusstück dieser seltenen Marke (Mi. 800,-++).
49

250

300

203 Zum vergrößern bitte klicken Thurn & Taxis
3 Gr.braun farbig durchstochen auf Briefstück mit sauberem NSt."31" von Hersfeld, Fotobefund Sem, ausgezeichnet erhalten (Mi. 230,-).
50

70

65

204   Thurn & Taxis
9 Kr.hellbraun mit K1 NIEDERURSEL 25.6.67, Luxusabschlag des seltenen späten Postortes auf farbfrischer Marke (kleine helle Stelle), Stempel-Rarität kurz vor Ende der Taxis-Post.
54

100

90

205 Zum vergrößern bitte klicken Zum vergrößern bitte klicken Thurn & Taxis
1867, Preußen 4 Pfg.grün Wappenausgabe fremdverwendet mit Taxis-NSt."291" auf Ortsbrief von K1 GOTHA 24.3.1867, portogerecht für einen 1/4 Sgr.-Ortsbrief und ohne Nachgebühr befördert, rückseitig noch 2x der gleiche K1 abgeschlagen. Fremdfrankaturen auf nicht nachtaxierten Belegen sind außerordentlich selten, hier möglicherweise anerkannt, weil die vorher vertraglich vereinbarte Übergabe der Taxis-Post an Preußen ohnehin in drei Monaten bevorstand. Die Marke oben minimal eckrund, sonst bemerkenswerter und wirkungsvoller Beleg, Fotoattest Sem.
Preußen
14

500

450

206 Mehr Bilder bitte klicken   Thurn & Taxis
1 Gr.rosa Gzs. mit äußerst seltenem K1 OBERHOF B.OHRDRUF 19.9.(1863) entwertet, gelaufen nach Volkenroda bei Mühlhausen, oben hs. Vermerk "Inliegend 1 Brief von Julius Stüber vom 16.5.63 aus America", äußerst seltene Entwertung und keinesfalls häufiger als die legendäre NSt."372"-Entwertung, dazu in tadelloser Erhaltung, Taxis-Rarität, als Beigabe K1 auf Portobrief.
U27A

500

 

207 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
1 Kr.schw./gelbweiß im waagerechten 3er-Streifen mit zwei schönen blauen Steigbügelstempeln von SCHRAMBERG 16.JUN.1852 entwertet. Die Einheit ist breitrandig geschnitten, farbfrisch und ausgezeichnet erhalten, Fotoattest Irtenkauf. Luxus (Mi. 1500,-+).
1la

400

580

208 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
1 Kr.schw./mittelchromgelb Type III entwertet STUTTGART, breitrandig und farbfrisch. Erwähnenswert ist nur ein minimaler Eckbug außerhalb des Markenbildes und deswegen belanglos. Fotoattest Irtenkauf, Prachtstück dieser seltenen Farbnuance (Mi. 700,-).
1c

200

180

209 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
1 Kr.schw./mittelgraugelb auf Seidenpapier, Type III, sauber gestempelt TÜBINGEN 4.AUG.1855, breitrandig, farbfrisch. Die Marke zeigt die schöne Abart mit ausgebeulter Umrandungslinie unter "be", Fotobefund Irtenkauf. Kabinett (Mi. 300,-).
1yb

100

 

210 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
3 Kr.schw./gelb mit sehr seltener Entwertung durch blauen L1 KUNZELSAU und zusätzlich Rotstift-Entwertung, die Marke unten angeschnitten, mit diesem Stempel sind nur wenige Marken bekannt, Fotobefund Irtenkauf.
2a

50

220

211   Württemberg
3 Kr.schw./gelb und 6 Kr.schw./grün zusammen auf großzügig geschnittenem Briefstück je mit kontrastreichem blauen L2 HEIDENHEIM 10.FEB. 1862 entwertet. Beide Marken sind außerordentlich farbfrisch und bestens geschnitten, sign.Ressel und gepr.Irtenkauf. Vorbildliches Luxusstück von Liebhaberwert!
2,3

60

90

212 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
3 Kr.schw./hellgelb Type I mit seltener Entwertung durch ideal klaren blauen Vierringstempel von Tübingen, breitrandig und farbfrisch, belangloser kleiner Kratzer, Fotobefund Irtenkauf.
2a

100

100

213 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
3 Kr.schw./pastellgelb Type IV mit blauem K1 von ULM 3.JAN.1853 entwertet, die Marke breitrandig und geschnitten, ausgezeichnet erhaltenes Stück dieser seltenen Farbe, mit Fotobefund Heinrich (Mi. 400,-).
2c

100

90

214 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
9 Kr.schw./mattrosa Type I mit äußerst seltener Entwertung durch rechtwinklig aufgesetzten L1 TUTTLINGEN in Blau, Marke links etwas angeschnitten, mit diesem Stempel sind nur einige ganz wenige Marken bekannt, Fotoattest Irtenkauf.
4a

150

300

215 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
9 Kr.schw./rötlichkarmin im Paar auf Briefstück von STUTTGART, farbfrisch und breitrandig geschnitten. Ein sehr seltenes und schönes Exemplar dieser seltenen Farbnuance als Paar, tadellos erhalten. Fotoattest Irtenkauf. (Mi. 1500,-).
4b

400

360

216 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
18 Kr.schw./violettgrau Type I ungebraucht mit Resten der Originalgummierung, ein breitrandiges und farbfrisches Exemplar dieser ungebraucht sehr seltenen Marke, mit Altsignaturen von Richter und Bühler sowie neuem Fotoattest Irtenkauf (Mi. 1.800,-).
5*

400

550

217 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
18 Kr.schw./violettgrau mit blauem K2 von ROTTWEIL entwertet, breitrandig, farbfrisch mit Fotoattest Irtenkauf "Kleine Unebenheiten sind belanglos" (Mi. 900,-).
5

200

240

218 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
1 Kr.orangebraun im waagerechten Paar und kaum noch einmal zu findenden allseits überrandigem (!) Schnitt, sauber gestempelt GÖTTINGEN, Ausnahmepaar für diese schwierige Ausgabe vom Bogenrand, Fotobefund Irtenkauf, ausgezeichnet erhalten.
6

100

150

219   Württemberg
1 Kr.sepia ungebraucht mit Teilen des Originalgummis, für diese Ausgabe guter Schnitt, Fotobefund Heinrich, äußerst selten, gut erhalten (Mi. 1.500,-).
6c*

200

280

220 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
1 Kr.dunkelorangebraun, die sehr seltene Farbe auf Briefstück mit übergehendem Stempel STUTTGART 28.SEP.1859. Die Marke ist für diese Ausgabe gut geschnitten und stammt vom linken Bogenrand, dazu farbfrisch und mit guter Wappenprägung. Ein tadelloses Stück dieser guten, kaum einmal angebotenen Nuance, Fotoattest Irtenkauf (Mi. 650,-).
6d

150

 

221 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
1 Kr.hellgraubraun Neudruck im ungebrauchten 8er-Block aus der linken oberen Bogenecke, rechts noch vollrandig geschnitten und sonst breitrandig sowie farbfrisch, originalgummiert und mit guter Wappenprägung. Eine sehr dekorative Einheit dieses Neudrucks, Fotobefund Irtenkauf.
6bND(8)*

150

150

222 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
3 Kr.orange mit sehr seltenem doppelten Seidenfaden und klarer Abstempelung aus ÜBERTÜRKHEIM 15.11.59, die Marke oben in der Randlinie getrennt, sonst breitrandig. In der Markenmitte verlaufen waagerecht parallel zwei Seidenfäden in geringem Abstand voneinander. Ein außergewöhnliches Stück für die große Spezialsammlung, Fotoattest Thoma (Mi. 1.000,-).
7ds

150

150

223 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
3 Kr.orange ohne den obligatorischen Seidenfaden gestempelt HEILBRONN 2.OCT.1859, allseits noch voll-/breitrandiger Schnitt, seltenes Stück in guter Erhaltung, Fotobefund Heinrich (Mi. 250,-).
7oS

60

60

224 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
3 Kr.orangegelb entwertet mit dem äußerst seltenen Bahnpost-Ovalstempel von RAVENSBURG, welcher nur kurzzeitig im Dezember 1859 verwendet wurde, dazu die Marke in hervorragendem Schnitt (was bei dieser Ausgabe selten ist!) und farbfrisch, Fotobund Irtenkauf, ein Liebhaberstück in Luxuserhaltung.
7a 70
225 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
1 Kr.grün ungebraucht, farbfrisch und mit guter Prägung des Wappens, dreiseitig breitrandig und Bugspur am Oberrand, seltene Marke, Fotoattest Thoma (Mi. 750,-).
8*

80

100

226 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
18 Kr.dunkelblau mit sauberem Stempel STUTTGART und für diese Ausgabe im tadellosen Schnitt, farbfrisch und vom unteren Bogenrand stammend, bestens erhalten. Fotoattest Irtenkauf (Mi. 2000,-).
10b

500

580

227 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
1 Kr.braun im senkrechten Paar mit K2 UNTERTÜRKHEIM, allseits breitrandig, farbfrisch, obere Marke mit leichter Wellung, schönes Paar in sauberer Erhaltung. Fotobefund Irtenkauf (Mi. 400,-).
11a

100

150

228 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
3 Kr.gelborange im Paar mit sehr sauberem K2 HALL entwertet, rechte Marke mit Plattenfehler VII, kleine Fehler, dennoch sehr ansehnliches Exemplar. Fotobefund Irtenkauf.
12
(PFVll)

50

70

229 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
1 Kr.grün mit Plattenfehler "Einbuchtung in der linken Randlinie" und sauber gestempelt STUTTGART, farbfrisch, breitrandig und gut geprägt, belangloser kleiner Kratzer, Fotobefund Irtenkauf, sehr schönes Stück (Mi. 400,-).
13al

80

 

230 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
9 Kr.lilarot mit Plattenfehler "Kerbe unter letztem R bei KREUZER" und sauber gestempelt STUTTGART, farbfrisch, breitrandig mit Teil des Bogenrandes oben, sign.Ressel und Fotobefund Irtenkauf, Kabinett.
14alV

70

120

231   Württemberg
9 Kr.lilarot mit Plattenfehler "Kerbe unter letztem R bei KREUZER" und sauber gestempelt, farbfrisch, breitrandig, sign.Ressel, Kabinett.
14alV

60

60

232 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
18 Kr.blau mit K2 GMÜND 2.MAI 1862 entwertet, gute Wappenprägung und breitrandig im Schnitt, sign.Ressel und Fotoattest Irtenkauf, Kabinettstück in schöner Farbfrische (Mi. 1800,-).
15

450

500

233 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
18 Kr.blau mit K2 STUTTGART 11.NOV.1861 entwertet, schöne Wappenprägung und sehr breitrandig mit Teil der linken Nachbarmarke geschnitten. Rückseitig mit kleiner Auffaserung unten, sonst ein schönes Exemplar der seltenen Marke, Fotoattest Irtenkauf (Mi. 1800,-).
15

300

 

234 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
18 Kr.blau sauber gestempelt, unten und oben die Randlinie leicht tangiert, sonst breitrandig und farbfrisch, Fotoattest Irtenkauf.
15 200
235 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
18 Kr.(hell)blau amtlicher Neudruck von 1865 ohne Gummi, breit- bis überrandig und mit guter Wappenprägung versehen, sehr schönes Exemplar in guter Erhaltung mit Fotobefund Irtenkauf.
15aND(*)

100

260

236 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
1 Kr.schwärzlichbraun auf dickem Papier mit sauberem Stempel GERABRONN 27.FEB. Die äußerst seltene Farbe mit allseits guter Zähnung und farbfrisch erhalten. Fotoattest Irtenkauf. Ein Ausnahmestück dieser so gut wie nie angebotenen Württemberg-Rarität in einwandfreier Erhaltung! (Mi. 5000,-).
16xb

1.300

2.800

237 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
3 Kr.gelb aus dem sogenannten "Vorlagebogen" im 4er-Block (etwas angetrennt) mit rötlicher Federzugentwertung (auch wohl etwas verklekst, diese abgeschwächt), dabei die linke Marke mit seltenem Plattenfehler VII (der Mi.-Nr.12). Vermutlich wurden nur 5 Bogen á 6 Marken als Vorlage für das Finanzministerium zur Erprobung einer neuen Zähnung auf weicherem Papier hergestellt und zum Schutz gegen Mißbrauch mit Federzug entwertet. Sehr seltene Einheit (die bei der Normalmarke im Michel unbekannt ist), Fotoattest Irtenkauf, fast überall fehlendes Liebhaberstück für die Spezialsammlung.
17x

300

440

238 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
18 Kr.blau postfrisch (!!) mit schöner Wappenprägung, ausgabetypischer Zähnung und Farbfrische, komplett erhaltener Originalgummi. Postfrische Marken von Württemberg sind aus dieser Zeit fast unbekannt, die 18 Kr. ist in dieser Erhaltungsform besonders kostbar. Fotoattest Irtenkauf, in postfrischer Erhaltung Liebhaberstück ersten Ranges! (Michel auf Grund der wenig bekannten Stücke ohne Bewertung).
20y**

1.000

1.100

239 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
18 Kr.blau auf Briefstück von STUTTGART 20.JUN., sauber übergehend gestempelt (die Marke war gelöst und wurde wieder auf der Originalunterlage befestigt). Farbfrisch und mit der ausgabetypischen Zähnung, gute Wappenprägung. Fotoattest Irtenkauf, ein sauberes Exemplar dieser schwierigen Marke (Mi. 1600,-).
20y

400

420

240 Zum vergrößern bitte klicken Württemberg
9 Kr.dunkelkarmin mit ausgabetypischen kleinen Zahnfehlern (kein Mangel) und klarer Abstempelung TÜBINGEN 5.JAN.1863, sauberes Exemplar dieser schwierigen Marke, Fotobefund Irtenkauf.
24

150

 

Seitenanfang < Vorherig Seite Nächste Seite >  
 
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8
- 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16
 

- 6 -